– Kurze Lebensdauer geplant: Hersteller bauen gezielt Teile ein, die sich schnell abnutzen

Eine neue Untersuchung bestätigt: Die ­Hersteller bauen bei ­Elektrogeräten ganz gezielt Teile ein, die sich schneller abnutzen. Oder sie konstruieren sie absichtlich so, dass die Geräte nicht zu ­reparieren sind.
 

Gemacht für den Schrottplatz

Hersteller planen und bauen ihre Produkte so, dass ihre Lebensdauer begrenzt ist und knapp nach der Garantizeit kaputt gehen. Auf diese Weise kann die Industrie den Konsumenten viel früher wieder ein neues Gerät verkaufen.

betrug garantiezeit. kaputt kurz nach ablauf

 

 

 

 

 

Zum Vergrössern aufs Bild klicken.

Quelle: KTipp vom 8. April 2015